EISHOCKEY
Alle Informationen für Eishockeyfans und solche die gerne aktiv beim SC2000 mitspielen möchten.
FUSSBALL
Alle Informationen für Fußballfans und solche die gerne beim SC2000 aktiv mitkicken möchten.
MOUNTAINBIKE
Alle Informationen für Mountainbiker/innen und solche die gerne beim SC2000 mitbiken möchten.
 
 
EISHOCKEY
Alle Informationen für Eishockeyfans und solche die gerne aktiv beim SC2000 mitspielen möchten.
1
FUSSBALL
Alle Informationen für Fußballfans und solche die gerne beim SC2000 aktiv mitkicken möchten.
2
MOUNTAINBIKE
Alle Informationen für Mountainbiker/innen und solche die gerne beim SC2000 mitbiken möchten.
3

Willkommen auf der Homepage des SC2000

Ein Sport- und Freizeit Club in Lustenau.

Der SC 2000 wurde 1973 gegründet und hat ca. 80 aktive Mitglieder. Die Einzigartigkeit des Vereins ist ein gelungener Mix aus 15 Veranstaltungenpro Jahr denen sowohl Sport als auch Geselligkeit im Mittelpunkt stehen.

Neben der Fussballmannschaft, die ganzjährig trainiert und Freundschaftsspieledurchführt, sind die beiden Eishockeymannschaften in Hobbyligen erfolgreich. 

Als fixer Bestandteil des Vereinslebens haben sich auch die Bikewoche und diewöchentlichen Biketouren nebst Familienveranstaltungen etabliert.

Top News

Jahreshauptversammlung

Freitag 13. Mai in Lustenau im Theresienheim, Pfarrweg 10

Ortsvereineturnier 2022

«ändlich widr tschutta und’s mitönand frey ha»

am 9.Juli in der Holzstraße

Bikerwoche 2022

die heurige Bikerwoche führt uns in die Zugspitzarena.



Segeln

Segeltörn in Grichenland


Eishockey 2021/2022

CUP 20.03.2022: das Nachtragsspiel des Cupfinales 2020 gegen die Oilers ging klar mit 7 : 1 an den Gegner. Die Oilers präsentierten sich an diesem Abend sehr stark. Unsere Teamkollegen Dulle, Pipo und Thomas - diesmal bei den Oilers im Einsatz - hatten einen wesentlichen Anteil an klaren Ergebnis. Lediglich Oli im Tor konnte mit einer Topleistung eine noch höhere Niederlage verhindern und wurde verdientermaßen zum Spieler des Abends gewählt. Gratulation an die Oilers.

____________________________________

15.03.2022: das Entscheidungsspiel in der "Best of 3" Serie ging leider mit 1 : 4 verloren. In einem schnellen und körperbetonten Spiel konnte Riedsee in der 1. Halbzeit ein Tor erzielen und diesen knappen Vorsprung bis weit in die 2. Halbzeit halten. Nach guten Möglichkeiten auf beiden Seiten fiel die Entscheidung 8 Minuten vor Schluss durch eine klare Fehlentscheidung der Schiedsrichter. Anstatt einer Strafe für Riedsee für "einen Spieler zu viel am Eis", erzielte eben dieser Stürmer - direkt von der Spielerbank kommend - das schlussendlich entscheidende 2 : 0. Somit bleibt heuer nur der "Vizemeister" für uns übrig ...Unser einziges Tor an diesem Abend erzielte Mario Vogel mit einem Alleingang über das ganze Spielfeld.

___________________________________

12.03.2022:  2. Finalspiel VEHL3 ging leider mit 8 : 4 (Halbzeit 6 : 1) an Riedsee. Die urlaubs- bzw. Corona-bedingten Ausfälle konnten nicht ganz kompensiert werden. Somit kommt es am Dienstag, 15. März zum Entscheidungsspiel. Unsere Torschützen: 2x T Vogel, Jörn Giselbrecht, Peter Dullnig.   *** https://vehv.at/vehl3-startseite/  ***

___________________________________

08.03.2022:  1. Finalspiel VEHL3 gegen Riedsee: Sieg mit 5 : 3 (2 : 1). In einer knappen Partie konnte der erste Sieg in der "Best of 3" Serie eingefahren werden. Nach einem super Start mit einer 2 : 0 Führung nach nur 3 Minuten hat uns der Gegner mit seinem sehr körperbetontem Spiel etwas die "Schneid" abgekauft. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich und sogar einer 3 : 2 Führung für Riedsee konnte unser Topscorer Peter Dullnig ca. 4 Minuten vor Schluss ausgleichen. Mit einem einzigartigem Kraftakt (Alleingang aus der Verteidigungszone an 3 Gegnern vorbei!) traf Martin Hollenstein genau 1 Minute (!) vor Schluss zur verdienten 4 : 3 Führung. Die Entscheidung dann 2 Sekunden (!) vor Schluss wieder durch Peter Dullnig mit einem "Empty Net" Treffer. Weitere Torschützen: Andi Hofer und Pipo Eiler. Fazit: gutes Spiel und  mehr als verdienter Sieg !! DANKE AN MARKUS FÜR DEN LEBERKÄS !

___________________________________

22:02:2022:  Im entscheidenden 3. Halbfinale der VEHL3: konnten wir uns zuhause mit guter Leistung ganz klar mit 11 : 1 durchsetzen. Gratulation zum Finaleinzug !! Die "Titelverteidigung" nach 2 Jahren liegt im Bereich des Möglichen. Gegner ist Riedsee (Crashbulls).Torschützen: 4x Andi Hofer, 4x Dulle, je 1x André, Thomas V und Dennis. Erwähnenswert sind auch noch 4 (!) Assists von Dennis (mit gesamt 5 Punkten Topscorer)


19.03.2022:  knappe Niederlage nach Penaltyschießen im 2. Halbfinale der VEHL3. Nach einem 3 : 3 nach 40 Minuten (Treffer durch Peter, Mohito C Werth) trafen in der Entscheidung nur noch Peter und Thomas V. Dennis, Mohito und der Bäcker konnten ihre Versuche nicht verwerten. Somit kommt es am 22.2.22 zum Entscheidungsspiel.

15.02.2022: klarer 13 : 4 Erfolg (5 : 1 / 8 : 3) im 1. Halbfinalspiel der VEHL3 gegen Hard.  Torschützen: 4x Dulle, 3x T.Vogel, 2x Bäcker, 2x Mohito, 1x M Vogel, 1x Dennis. Den 10. Treffer erzielte schon wieder Topscorer Dulle ...


30.01.2022: nächster klarer Testspielerfolg. Toptorschütze beim 15:1 Erfolg gegen die MTU war Chrisi Werth mit 3 Volltreffern!

27.01.2022: Matchwinner im Testspiel gegen Hard beim klaren 10:3 Sieg war Peter Kauffmann mit 6 (!) Volltreffern. Den 10. Treffer erzielte Peter Dullnig - danke für 1 Kiste Bier :)  :)

26.01.2022: Die ersten 3 Plätze sind vergeben an SC 2000, Ehc Montafon und Ec Riedsee. Den 4. Platz werden sich Hard 3 vs Torpedos ausmachen. Der Sieger komplettiert die Playoffs.  Playoff-Start: 05.02.2022


01.01.2022: ein gutes neues Jahr ! der Ligabetrieb ruht aufgrund der Conona-Situation bis auf Weiteres.


19.12.2021: Knappe 2:5 Niederlage in der VEHL3. Mit nur 2 Sturmlinien und 2 Verteidigern mussten wir uns nach längerer Zeit wieder einmal geschlagen geben. Chancen waren vorhanden. Leider wurde zu wenig "versenkt" 


20.11.2021: klarer 10:0 (3:0) Auswärtssieg in Hard im letzten Spiel vor dem "Lockdown". Nach zähem Start mit vielen vergebenen Chancen ist der Sieg doch noch zweistellig ausgefallen. Top-Torschütze: Dennis mit 5 Volltreffern !! 

09.11.2021:  klarer 9:1 (4:0 / 5:1) Sieg gegen EHC Montafon. Starker Beginn mit 2:0 Führung schon nach 2 Minuten. Schlussendlich stand der Sieg in einer sehr fairen Partie schon zur Pause fest. Der zehnte Treffer wollte nicht mehr gelingen. Ganz stark. Dennis mit 4 Volltreffern.

04.11.2021: zweites Spiel - zweiter Sieg in der VEHL3. Nach Toren von Andi Hofer, Thomas Vogel, Dennis Scheele und Christoph Eiler wurde Göfis klar mit 4:2 besiegt . 

03.11.2021: Auftaktniederlage zum Start der WHL gegen die Galgenfighters aus Hohenems. Beim 3 : 6 trafen Andi Hofer (2x) und Witze. Nach 1:0 Führung in der ersten Spielminute konnten die Emser bis zur Pause auf 5:1 davonziehen. Nach einer taktischen Umstellung konnten wir zumindest die zweite Halbzeit noch für uns  entscheiden.

27.10.2021: Saisonauftakt nach Maß in der VEHL3. Auswärts konnte der HC Röthis klar mit 8:2 (5:0, 3:2) in die Schranken gewiesen werden. Erfolgreichste Scorer waren Peter Dullnig mit 2 Toren und 3 Assists sowie Markus Treu mit 1 Tor und 4 Assists. Erfolgreichster Torschütze: Thomas Vogel mit 4 (!) Volltreffern. So kann's weitergehen :)

21.08.2021: Sommerfest bei Markus Treu in Bodnegg: Bei perfektem Wetter gab's wieder Gegrilltes und viel zu trinken (für einen sogar "zu viel"). VIELEN DANK AN MARKUS ! ! Wir kommen ganz sicher wieder :)

29.08.2020: Fest bei Markus Treu in Bodnegg: Markus hat uns super mit Grillware und viel Bier (!) versorgt. Die ganz "harten" haben trotz Schlechtwetter den Pool getestet. Insgesamt waren wir zu sechzehnt. An- und Rückreise mit Bösch Reisen. VIELEN DANK MARKUS ! !  

12.03.2020 - VORZEITIGES SAISON-ENDE wg. Corona Virus. Die Rheinhalle ist ab heute gesperrt.

Absage CUP-Finale 22.03.2020:  daher mit "Oilers" geteilter  1. Platz

03.03.2020  VEHL.3 -Finalsieg und MEISTERTITEL 2019/2020 - Finalgegner Göfis konnte auch im Rückspiel besiegt werden. Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit (1 : 1) fiel der Sieg schlußendlich mit 5 : 1 relativ klar aus. In einer von beiden Teams sehr fair geführten Partie konnten Andi Judex, Chrisi Werth, Peter Dullnig und 2x Dennis Scheele anschreiben... GRATULATION ZU EINER PERFEKTEN SAISON !